webentwicklung-frage-antwort-db.com.de

Fehlersymbol 'grub_term_highlight_color' nicht gefunden

Meine Dual Boot Ubuntu/Windows Installation auf einem Samsung Series 7 Laptop ist plötzlich kaputt, ich weiß nicht warum. Ich habe keine Aktualisierung vorgenommen, und der Laptop war nicht einmal mit dem Internet verbunden, als er das letzte Mal eingeschaltet war, als er funktionierte. Es verwendet Windows 8 und Ubuntu (14.04 oder älter, wenn ich mich richtig erinnere). Ich stecke direkt am Grub Rescue Prompt fest, wo du nicht viel tun kannst, außer ls. Die Fehlermeldung oben auf dem Bildschirm, auf die eine Eingabeaufforderung grub rescue> folgt, lautet

error symbol 'grub_term_highlight_color' not found
grub rescue>

Wenn ich ls mache, bekomme ich

(hd0) (hd0,gpt9) (hd0,gpt8) (hd0,gpt7) (hd0,gpt6).. (hd0,gpt1) (hd1) (cd0)

Die gpt-Einträge scheinen die GUID Partition Table (GPT) -Einträge für die Ubuntu-Partitionen anzugeben. (hd0,gpt8)/ scheint die Root-Partition mit den Linux-Ordnern zu sein und hat ein Unterverzeichnis boot/grub. Aber wenn ich versuche Linux manuell zu booten bekomme ich immer noch den gleichen Fehler

grub rescue> set prefix=(hd0,gpt8)/boot/grub
grub rescue> set root=(hd0,gpt8)/
grub rescue> insmod normal
error: symbol 'grub_term_highlight_color' not found

Das Booten von Ubuntu Live CD oder Super Grub2 Disk auf CD ist nicht möglich, das System erkennt keine CD oder DVD. Ein Booten von USB ist ebenfalls nicht möglich. Argh. Hilfe.

4
0x4a6f4672

Standardreparaturverfahren mit Rettung von Boot-CD/USB-Stick (mit jeder Linux-Distribution):

Sudo -s
mkdir /mnt/disk
mount /dev/sda3 /mnt/disk # use sdXY where your root partition is
mount --bind /dev /mnt/disk/dev
mount --bind /sys /mnt/disk/sys
mount --bind /proc /mnt/disk/proc
chroot /mnt/disk

lösche alte Dateien aus /boot, in meinem Fall hatte ich dort veraltete afi-3.11* Dateien

update-grub
# press Ctrl + D
reboot

Nun sollte grub normalerweise booten.

Falls Sie EFI benötigen, schauen Sie sich ähnliche Frage an.

2
Tombart

Ok, ich konnte von CD starten, indem ich zu Beginn F10 drück, um das BIOS aufzurufen. Dann konnte ich Ubuntu mit der Super Grub Disk booten, das Boot-Repair Programm updaten und starten. Ich musste Boot-Repair mehrmals ausführen (2 oder 3 Mal). Das EFI/UEFI-Zeug verursachte wieder Probleme, aber zumindest kann ich es jetzt wieder booten.

Update: Der Grund könnte das jüngste Update auf Ubuntu 14.04 gewesen sein. https://bugs.launchpad.net/ubuntu/+source/grub2/+bug/1289977/+index?comments=all Die Windows 8-Version des Dual-Book-Systems bootet immer noch nicht: - (

1
0x4a6f4672

Ich habe einen Dual-Boot mit Ubuntu 15.04 und Windows 8. Dieses Problem trat auf, als ich für ein paar Stunden unter Windows gebootet wurde. Mein Laptop wurde von selbst neu gestartet und zeigte diese Grub-Rettungs-Eingabeaufforderung mit der Meldung "Grub-Term-Hervorhebungsfarbe nicht gefunden". Error.

Ich bin auf mehrere Posts zu diesem Thema gestoßen, in denen hauptsächlich vorgeschlagen wurde, die Boot-Reparatur auszuführen. Ich habe das System mit Live Ubuntu 15.04 USB hochgefahren und versucht, die Boot-Reparatur ohne Erfolg zu installieren. Ich fuhr dann fort, Ubuntu zu löschen und neu zu installieren. Aber zu meiner Verzweiflung, als ich nach der Installation neu startete, tauchte die Grub-Rettungsaufforderung wieder auf.

Was für mich funktioniert hat, war die Änderung der Boot Option Priorität im BIOS. Meine SSD wurde früher als 1. Option zugewiesen, ich wähle die reguläre HD als 1. Option und starte neu.

Voila! Ich konnte direkt in Ubuntu booten - ohne Boot-Menü! Kam über diesen Beitrag - Dual-Boot-PC bootet direkt zu Ubuntu, anstatt das Grub-Menü anzuzeigen Aktualisierte Grub-Datei zum Kommentieren von GRUB_HIDDEN_TIMEOUT = 0, aktualisierte Grub und wurde neu gestartet. Und ich habe meinen Laptop wieder normal mit einem Boot-Menü und alles zurück!

0
Jedi