webentwicklung-frage-antwort-db.com.de

Fehlerbehebung beim internen Azure 500-Serverfehler

Meine neu bereitgestellte Site zeigt einen internen Serverfehler von 500. Ich versuche, Umbraco für Azure bereitzustellen.

Ich habe benutzerdefinierte Fehler deaktiviert, aber das hilft nicht.

Gibt es überhaupt einen Fehler, den Azure auslöst?

GELÖST
Ich konnte meine Konfiguration bearbeiten und RDP in meiner Webrolle einrichten. Einmal auf der Box konnte ich nicht via IP dorthin gehen, da ich den Umbraco-Beschleuniger verwende. Es gab eine Bindung in IIS, um zu 0.mydomain.com zu gelangen. Wenn ich das verwendete, konnte ich die Seite vom Server sehen und der Fehler kam auf.

24
Nate

Bei 500 Fehlern ist es eine gute Möglichkeit, die Diagnose zu aktivieren und die Protokolle einzusehen - sowohl die Anwendungsereignisprotokolle als auch die fehlgeschlagenen Anforderungsprotokolle können hilfreich sein. Hier ist ein Beitrag dazu - http://oakleafblog.blogspot.com/2010/11/adding-trace-event-counter-and-error.html

Wie Igorek gesagt hat, können Sie sich auch mit RDP (Remote Desktop) anmelden und die App überprüfen. Hier ist ein guter Blogbeitrag dazu - https://blogs.msdn.com/b/jimoneil/archive/2011 /04/11/500-and-other-errors-in-Azure-deployments.aspx


Meine Vermutung ist, dass möglicherweise eine oder mehrere Assemblies aus dem bereitgestellten Paket fehlen

11
Stuart

Sie müssen kein RDP verwenden, indem Sie einfach den benutzerdefinierten Fehler in Web.Config deaktivieren. Stellen Sie jedoch sicher, dass Sie dies in der Root-Datei Web.Config hinzufügen. 

Hier ist ein Beispiel von mir:

<system.web>
    <customErrors mode="Off" />
    <compilation debug="true" targetFramework="4.5">
       ........
    </compilation>
</system.web>

Beachten Sie einfach, dass es in einem typischen Projekt mehrere web.configs gibt. Stellen Sie sicher, dass Sie dies im Stammverzeichnis web.config (wo sich Ihr Global.asax befindet) und NICHT im Ordner Views hinzufügen.

8
Rosdi Kasim

Remote in die Instanz und Event Viewer prüfen?

0
Igorek