webentwicklung-frage-antwort-db.com.de

Arduino Tools> Serial Port ist ausgegraut

Ich verwende Debian 7 (Linux Crunchbang) und wollte The Arduino IDE verwenden, um meine Arduino UNO zu programmieren. Dafür habe ich das Paket arduino installiert. Als ich das Arduino startete, wurde ich gebeten, meinen Benutzer der Gruppe dialout hinzuzufügen. Also habe ich mit Sudo usermod -a -G dialout <my-username>

Beim Starten des Arduino IDE mit arduino in der Befehlszeile wird jedoch die IDE geöffnet. Ich kann mein Programm jedoch nicht in den Arduino laden. Die Fehlermeldung lautet "Serial Port COM1 nicht gefunden. Haben Sie im Menü Extras> Serial Port den richtigen Port ausgewählt?" Und als ich den seriellen Port ausgewählt habe, ist die Option "Tools> Serial Port" ausgegraut. 

Ich dachte, es liegt daran, dass ich meinem USB-Port (ttyACM0) keine Lese- und Schreibberechtigungen erteilt habe. Also habe ich Sudo chmod a+rw /dev/ttyACM0 gemacht, aber die Option ist immer noch ausgegraut.

41
Moonlit

chdmod funktioniert für mein under debian (proxmox):

# chmod a+rw /dev/ttyACM0

Um die Arduino IDE zu installieren:

# apt-get install arduino arduino-core arduino-mk

Fügen Sie den Benutzer der Dialout-Gruppe hinzu:

# gpasswd -a user dialout

Starten Sie Linux neu.

Versuchen Sie es mit Datei> Beispiele> 01.Basic> Blink, ändern Sie die 2 Verzögerungen in delay (60) und klicken Sie auf die Schaltfläche zum Hochladen, um Arduino zu testen. Die LED muss schneller blinken. ;)

39
user3104260

Sudo Arduino ist der einzige Weg, auf dem Arduino IDE auf Ubuntu 12.04 (64) .__ funktioniert. Die anderen beiden (ttyS4 und ttyS0) haben beim Versuch, in Uno ..__ hochzuladen, eine Fehlermeldung ausgegeben. Viel Spaß

7
user3878345

Schließen Sie alle Instanzen von arduino IDEopen ~/.arduino/preferences.txt und suchen Sie nach der Zeile:

serial.port=<not your port>

und ändern Sie es in Ihren Port:

serial.port=/dev/ttyACM0

sie müssen sich möglicherweise abmelden, damit sie wirksam wird

3
chaggy

Öffnen Sie $ arduinoHome/arduino im Texteditor und ändern Sie die letzte Zeichenfolge:

Java -Dswing.defaultlaf=com.Sun.Java.swing.plaf.gtk.GTKLookAndFeel processing.app.Base "[email protected]"

zu

Java -Dswing.defaultlaf=com.Sun.Java.swing.plaf.gtk.GTKLookAndFeel -Dgnu.io.rxtx.SerialPorts="/dev/ttyACMN" processing.app.Base "[email protected]"

(Setzen Sie die Eigenschaft gnu.io.rxtx.SerialPorts auf/dev/ttyACMN, wobei ttyACMN der Name der seriellen Schnittstelle ist, die Sie verwenden.)

es kann vorübergehend ein Fehler in der Rxtx-Bibliothek behoben werden. hat mir geholfen, Skizze mit der arduino1.0.5 IDE hochzuladen.

Vielleicht wäre es hilfreich für jemanden.

2
Sild

Trennen Sie die USB-Verbindung und schließen Sie sie wieder an. Sie ist nur ausgegraut, da der IDE keine Anschlüsse finden kann, an die das Uno angeschlossen wurde. 

eine andere Lösung besteht darin, alle COM-Ports auszuprobieren und zu sehen, welcher funktioniert.

wenn alle fehlschlagen, starten Sie Ihren Computer neu.

2
user2375589

In meinem Fall habe ich dieses Problem gelöst, indem ich die Version von Arduino deinstalliert habe, die ich über apt-get Und stattdessen über die offizielle Website installiert habe.

Mit der neuesten Version von Arduino hatte ich das unter Ubuntu 18.04 beschriebene Problem nicht.

2

In meinem Fall stellte sich heraus, dass dies ein schlechter USB-Hub war.

Mit dem Befehl 'lsusb' können alle erkannten Geräte angezeigt werden. Wenn das Gerät nicht angeschlossen ist, wird die Option zum Einstellen der Geschwindigkeit deaktiviert.

Der Befehl lsusb sollte etwa die Zeichenfolge "Future Technology Devices International, Ltd Bridge (I2C/SPI/UART/FIFO)" ausgeben, wenn Ihr Gerät erkannt wird. Meines war ein RFDuino

1
Jay

Also habe ich mit Sudo usermod -a -G dialout <my-username>.

Sie müssen sich abmelden, nachdem Sie sich einer Gruppe hinzugefügt haben, damit diese Änderungen übernommen werden. Melden Sie sich einfach ab und wieder an und das Menü sollte verfügbar sein.

0
Braiam

Mit den folgenden Schritten installieren Sie IDE und entfernen den Fehler Java.lang.NullPointerException thrown while loading gnu.io.RXTXCommDriver, Der normalerweise bei der Installation von arduino mit dem Befehl apt-get In Ubuntu auftritt.

Installieren Sie die IDE

Sudo apt-get install arduino

zum Entfernen von Java Fehler in IDE

Sudo add-apt-repository ppa:webupd8team/Java
Sudo apt update
Sudo apt install Oracle-Java8-set-default

Dies zeigt auch die serielle Schnittstelle, die aufgrund des Fehlers ausgegraut wurde.

0
Sheetal gupta

installieren Sie rx-tx lib für Java, führen Sie diesen Befehl im Terminal aus

Sudo apt-get install librxtx-Java -y

ausgangsport

Sudo usermod -aG dialout $USER 
Sudo apt-get install gnome-system-tools 

hilfe regconize USB-Gerät

0
Rakibul Hasan

Gleicher Kommentar wie Philip Kirkbride. Es war kein Berechtigungsproblem, aber die Verwendung des von der Website heruntergeladenen Arduino IDE) löste mein Problem. Danke! Michael

0