webentwicklung-frage-antwort-db.com.de

Das Eigenschaftsintervall ist nicht im beobachtbaren Typ vorhanden

ngAfterViewInit(){
     Observable.interval(3000).timeInterval().subscribe()=>{};    
}

Beim Versuch, die Observable.interval () -Methode aufzurufen, wird ein Compiler-Fehler ausgegeben. "Das Eigenschaftsintervall ist nicht im Typ" beobachtbar "vorhanden.".

Bearbeiten 

import { Observable } from 'rxjs/Observable';

Beachten Sie, dass die Importanweisung bereits enthalten ist

9
Thejashwini Dev

Für RxJS 6+ gilt die Antwort von Tomasz Kula nur, wenn das Paket rxjs-compat verwendet wird. Dieses Paket sollte nur verwendet werden, wenn eine Anwendung von RxJS 5 nach RxJS 6 konvertiert wird.

Verwenden Sie in RxJS 6+ Folgendes:

import { interval } from 'rxjs';

interval(3000).subscribe(x => /* do something */)

Beachten Sie, dass jede Observable-Erstellungsfunktion, die zuvor im Observable-Typ vorhanden war, jetzt aus 'rxjs' importiert werden sollte.

15
David Walschots

für rxjs 5.5.2+ ist es:

import { interval } from 'rxjs/observable/interval';

verwendungszweck:

interval(3000).subscribe(x => // do something)

4
Tomasz Kula

dies ist richtig für den Winkel 6.1. + und rxjs 6.2. + 

import { Observable } from 'rxjs';
import { interval } from 'rxjs';

 interval(1000).subscribe(
         (value: number) => {
           this.secondes = value;
         },
         (error: any) => {
           console.log('error');
         },
         () => {
           console.log('observable completed !');
         }
       );

1
Haykel Maaoui