webentwicklung-frage-antwort-db.com.de

Wie macht man aus dem Volley-Projekt eine .jar-Datei?

Wie erstelle ich eine .jar-Datei aus dem Volley-Projekt ( Git-Repository )?

Ich habe versucht, die Anweisungen in diese Antwort zu befolgen, aber das Ausführen von Android update project -p . im geklonten Ordner volley löst diesen Fehler aus:

Error: . is not a valid project (AndroidManifest.xml not found).
21
zbr

Der Build-Prozess für Volley wurde in Gradle geändert. Wenn Sie die Bibliothek nur verwenden möchten, ohne sie zu erstellen, können Sie das Jar von Maven erhalten oder zu den Anweisungen zum Erstellen des Balls weiter unten in dieser Antwort blättern.

Maven

Eine einfachere Möglichkeit, die Jar-Datei zu erhalten, besteht darin, sie direkt von Maven Central herunterzuladen. Mit dieser Suche finden Sie die neueste Version:

http://search.maven.org/#search%7Cga%7C1%7Cg%3A%22com.mcxiaoke.volley%22

Zum Zeitpunkt des Schreibens ist die Version 1.0.19 hier zu finden:

http://search.maven.org/remotecontent?filepath=com/mcxiaoke/volley/library/1.0.19/library-1.0.19.jar


Gradle

Der neue Weg besteht darin, das Projekt mit Gradle zu erstellen.

Sie können dies tun, indem Sie Folgendes ausführen:

git clone https://Android.googlesource.com/platform/frameworks/volley
gradle build

Dadurch wird eine Datei in erstellt

build\intermediates\bundles\release

Fügen Sie diese Datei dann Ihrem libs-Ordner hinzu und fügen Sie sie Ihrem Projekt hinzu.

31
Kieran Andrews

Bevor Sie den Befehl Android update project -p . an der Eingabeaufforderung ausführen, müssen Sie zuerst diesen Befehl git checkout 008e0cc8 ausführen. Dies würde zu Fehlern führen, insbesondere die (AndroidManifest.xml wurde nicht gefunden). Anschließend können Sie den Code Android update project -p . ausführen

1
Alex Irabor

@Sateesh G Antwort ist die bessere Antwort. Hier sind die Schritte, die ich verwendet habe, um Volley als OS unter OS X zu bauen. (Vorausgesetzt, Sie haben bereits Git, Gradle und Android-Entwicklertools eingerichtet und funktionieren)

export Android_HOME=~/.Android-sdk/Android-sdk-macosx
git clone https://Android.googlesource.com/platform/frameworks/volley
cd volley

Konfigurierte roblectric und ihre Abhängigkeiten

echo 'emulateSdk=18'>>src/test/resources/org.robolectric.Config.properties
cat<<END>rules.gradle
allprojects {
    repositories {
        jcenter()
    }
}
dependencies {
    testCompile 'junit:junit:4.12'
    testCompile 'org.Apache.maven:maven-ant-tasks:2.1.3'
    testCompile 'org.mockito:mockito-core:1.9.5'
    testCompile 'org.robolectric:robolectric:2.4'
}
END

Baue die Aar

gradle wrapper
./gradlew clean build

Ausgabedateien befinden sich unter

build/outputs/aar

Schließlich, um die resultierenden AAR-Dateien in Ihr Android-Projekt aufzunehmen; Kopieren Sie die Datei volley-release.aar in das libs-Unterverzeichnis Ihres Projekts und fügen Sie der Datei build.gradle Ihres Projekts Folgendes hinzu

repositories {
    flatDir {
        dirs 'libs'
    }
}

compile('com.Android.volley:volley-release:[email protected]')
0
ayvazj

Sie haben das Projekt zum Abschluss gebracht. Sie müssen ein Projekt mit Gradle erstellen. Sie finden eine ausführliche Erklärung, wie Sie Volleyglas mit dem Gradle-Befehl hier erstellen.

Bevor Sie das Volley-Projekt erstellen, müssen Sie möglicherweise eine Umgebungsvariable festlegen, z. B. das Hinzufügen von Gradle-Positionen zu PATH oder das Einstellen von Android_HOME.

0
Sateesh G