webentwicklung-frage-antwort-db.com.de

Wie lege ich die Internetoptionen für den Android-Emulator fest?

Ich habe diese Methode verwendet, um von meinem Android-Emulator aus auf das Internet zuzugreifen Emulator -http-proxy <<proxy-name>> -avd <<avd_name>>

Es funktioniert, aber ist dies der beste Weg, es zu tun? Es fühlt sich einfach nicht richtig an, dass ich den Emulator von der Befehlszeile aus öffnen muss und kann es nicht einfach von Eclipse oder so.

Auf dem "AVD Manager" kann auch keine Internetoption gefunden werden.

46
teepusink

Sie könnten auch explizit versuchen, die DNS-Servereinstellungen anzugeben. Dies hat für mich funktioniert.

In Eclipse:

Fenster> Voreinstellungen> Android> Starten

Standard-Emulatoroptionen: -dns-server 8.8.8.8.8.8.4.4.4 

58
Mark McLaren

Standardmäßig sollten Sie den Internetzugang mit F8 (unter Windows) und Fn + F8 (unter Mac OS X) auf Ihren Emulator umschalten können. Ich denke, F8 funktioniert auch für Linux, aber ich bin nicht zu 100% sicher.

Mit dieser Abkürzung erhalten Sie das ACTION_BACKGROUND_DATA_SETTING_CHANGED dispatched.

Hoffentlich hilft das.

22

für die Aufzeichnungen, da dies ein alter Beitrag ist und da niemand es erwähnt hat, überprüfen Sie, ob Sie vergessen haben (wie ich), das Android.permission.INTERNET-Flag in AndroidManifest.xml als zu setzen, d. h .:

    <manifest xmlns:Android="http://schemas.Android.com/apk/res/Android"
    package="com.google.Android.webviewdemo">
<uses-permission Android:name="Android.permission.INTERNET"/>
    <application Android:icon="@drawable/icon">
        <activity Android:name=".WebViewDemo" Android:label="@string/app_name">
            <intent-filter>
                <action Android:name="Android.intent.action.MAIN" />
                <category Android:name="Android.intent.category.LAUNCHER" />
            </intent-filter>
        </activity>
    </application>
</manifest> 
6
f4bo

-http-proxy kann in Eclipse folgendermaßen festgelegt werden:

  1. Menüfenster
  2. Untermenü Einstellungen
  3. Klicken Sie im Voreinstellungsdialogfeld __.Klicken Sie im linken Teil auf AndroidKlicken Sie auf Starten In der Nähe von Standard-Emulatoroptionen: Geben Sie ur -http-proxy ein 
5
chenjian

Unterstützung für GSM-Modem beim Erstellen von AVD in Ihren virtuellen Geräten über Android SDK und AVD Manager.

4
Akaash Garg

Es war das Einstellen des DNS, das den Trick für mich erledigt hat. Wenn Sie die Eclipse- oder Netbeans-Plugins verwenden, können Sie dies über die Standard-Emulatoroptionen oder Emulatoroptionen festlegen. Sie können set von der Befehlszeile aus auch verwenden, wenn Sie den Emulator über die Befehlszeilenschnittstelle starten. In allen Fällen ist die Option "-dns-server x.x.x.x, x.x.x.x" ohne die Anführungszeichen. Es gibt keine Option in der ADB-GUI, um die Option dauerhaft mit Ihrem virtuellen Gerät zu verknüpfen.

3
Antioch

Hallo, ich stand auch vor demselben Problem, das mit den folgenden Schritten gelöst wurde:

ursache 1:

Fügen Sie Ihrer Android-Anwendung eine Internet-Berechtigung hinzu

ursache 2:

Überprüfen Sie, ob Ihre Standardanwendung manuell auf das Internet zugreifen kann oder nicht Wenn das Emulator-Problem nicht besteht, überprüfen Sie Ihre Internetverbindung in Ihrem PC 

versuchen Sie die Methode unten, um das Netz in Ihrem PC zu verbinden 

versuchen Sie, die DNS-Servereinstellungen explizit anzugeben, dies hat bei mir funktioniert.

In Eclipse:

Fenster> Voreinstellungen> Android> Starten

Standard-Emulatoroptionen: -dns-server 8.8.8.8.8.8.4.4.4 **

ursache 3:

check: Prüfen Sie, ob Sie mehr als eine Internetverbindung zu Ihrem PC verwenden, z. B. LAN. Modem ist Deaktivieren Sie also alle LAN oder Modem.

3
sravan

löschen Sie den vorhandenen und erstellen Sie den Emulator erneut .. Die Maschine (Windows/Mac) sollte über einen Internetzugang verfügen, und der Android-Emulator erhält standardmäßig den Internetzugang.

1
Sree Rama

Wenn jemand eine Internet-Berechtigung in AndroidManifest hat und immer noch ein Problem mit der Internetverbindung hat, ist dies möglicherweise hilfreich: Android - Behebung des Problems der Internetverbindung im Emulator

Ich habe die Schritte von dieser Website aus befolgt, und alles funktioniert für mich ... Das Wichtigste:

  • Konfigurieren des Proxyservers im Emulator
  • Falscher DNS-Wert, der vom Emulator verwendet wird

Das ist mein erster Beitrag, also hoffe ich, dass es hilfreich sein wird.

1
syp_dino

Etwas anders muss ich ein virtuelles Gerät machen ohne GSM Modem Support damit das Internet auf meinem Emulator funktioniert.

0
cdated

Ich habe verschiedene Vorschläge gesehen, wie Code herausfinden kann, ob er auf dem Emulator ausgeführt wird, aber keiner ist zufriedenstellend oder "zukunftssicher". Vorerst habe ich mich entschieden, die Geräte-ID zu lesen, die alle Nullen für den Emulator sind:

TelephonyManager telmgr = (TelephonyManager) getSystemService (Context.TELEPHONY_SERVICE); Boolean isEmulator = "000000000000000" .equals (telmgr.getDeviceId ());

Bei einer bereitgestellten App, für die die Berechtigung READ_PHONE_STATE erforderlich ist

0
Marcos Vicente