webentwicklung-frage-antwort-db.com.de

So finden Sie meine Apps/Daten/Daten mithilfe des Datei-Explorers von Android Device Monitor

Ich habe eine App, die Textdateien in den internen Speicher schreibt. Ich möchte mir meinen Computer genau ansehen.

Ich habe einen Toast.makeText ausgeführt, um den Pfad anzuzeigen, der besagt: /Data/data/mypackage

Wenn ich jedoch zur Android-Geräteanwendung Android Device Monitor gehe, sehe ich/data/data nicht im Datei-Explorer. Wo sind meine Dateien?

Ich weiß, dass sie existieren, weil ich die adb-Shell finden kann. Ich muss/data/data in einen Pfad konvertieren, der im Datei-Explorer sichtbar ist, damit ich sie problemlos herunterladen kann. Vielen Dank!

12
Gerard

Sie können dies nur überprüfen, wenn Sie ein gerootetes Telefon haben, da diese Ordner für Anwendungen privat sind und der normale Zugriff auf solche Ordner beschränkt ist. Ich würde Ihnen raten, wenn Sie kein gerootetes Telefon haben, kopieren Sie Ihre internen Ordner und schreiben Sie sie auf Ihre SD-Karte, um den Inhalt zu überprüfen. Die andere Möglichkeit ist, das Telefon zu rooten oder einen Emulator zu verwenden. 

Hier ist der Code, mit dem Sie eine Kopie auf Ihre externe SD-Karte schreiben können: 

public static void copyDirectoryOneLocationToAnotherLocation(File sourceLocation, File targetLocation)
            throws IOException {

        if (sourceLocation.isDirectory()) {
            if (!targetLocation.exists()) {
                targetLocation.mkdir();
            }

            String[] children = sourceLocation.list();
            for (int i = 0; i < sourceLocation.listFiles().length; i++) {

                copyDirectoryOneLocationToAnotherLocation(new File(sourceLocation, children[i]),
                        new File(targetLocation, children[i]));
            }
        } else {

            InputStream in = new FileInputStream(sourceLocation);

            OutputStream out = new FileOutputStream(targetLocation);

            // Copy the bits from instream to outstream
            byte[] buf = new byte[1024];
            int len;
            while ((len = in.read(buf)) > 0) {
                out.write(buf, 0, len);
            }
            in.close();
            out.close();
        }

    }
5
Skynet

Sie können den adb console verwenden. Schreiben Sie einfach adb root und dannadb connect <IP>

Danach können Sie den Datenordner öffnen.

2
Alex

Siehe this . Da/data/data interner Speicher für die Anwendung selbst ist, können nur Apps mit derselben Benutzer-ID darauf zugreifen (oder, wenn Sie kein gerootetes Gerät haben).

1
suitianshi

Der Ordner /data/data wird im Datei-Explorer meines Android-Gerätemonitors (Android Studio 1.4) angezeigt. Zumindest für virtuelle Geräte.

0
Peppe L-G

Ich denke, Sie verwenden API 24 oder höher. Sie müssen ein neues virtuelles Gerät erstellen, das nicht API 24 oder höher ist

0
ahmeturhan