webentwicklung-frage-antwort-db.com.de

Session 'App': Fehler beim Installieren von APK

Der Versuch, die App auf einem realen Gerät zu installieren, folgt den Anweisungen: - http://developer.Android.com/tools/device.html . Am Ende Android Studio gibt Fehler aus:

Session 'app': Error Installing APK 

Ich vermute, das Problem kann wahrscheinlich auf meinem Android Gerät (es ist ein chinesisches Doogee X5) liegen. Da es in den Entwicklerdokumenten keine USB-Vendor-ID gibt, habe ich mich entschlossen, Anweisungen mit zufälliger Vendor-ID zu befolgen von HTC.

Ich bin sicher, dass es eine Möglichkeit gibt, eine Anwendung auf einem beliebigen Android) Gerät auszuführen, aber ich habe noch keine Antwort darauf gefunden, wie das geht.

Ich verwende Linux Ubuntu 14.04 LTS

64

Edit:

In neueren Android Studio-Versionen können Sie das Projekt mit dieser Schaltfläche erneut synchronisieren:

enter image description here

Für ältere Versionen:

Öffnen Sie das Gradle-Fenster (rechts in Android Studio) und klicken Sie auf die Schaltfläche "Aktualisieren".

Es ist jedoch keine 100% sichere Lösung.

Lösungen für andere Fälle:

Öffnen Sie das Terminalfenster und geben Sie "adb kill-server" und dann "adb start-server" ein. Normalerweise wird adb nach einigen Stunden Inaktivität zum Trennen des Geräts verwendet. (Wenn Sie die sdk/platform-tools nicht in der Umgebungsvariablen PATH haben, sollten Sie ein Terminal in diesem Ordner öffnen.)

Ein Tipp, wenn Ihnen diese Lösungen nicht helfen: Wenn Sie das Ereignisprotokollfenster in der rechten unteren Ecke von Android Studio öffnen, wird eine detaillierte Fehlermeldung angezeigt.

Other Edge case Wenn Sie diesen Fehler sehen: INSTALL_FAILED_INVALID_APK: ... Signaturen sind inkonsistent. Dann reicht eine gradle Aktualisierung leider nicht aus, Sie müssen auf Build -> Clean Project gehen und dann erneut ausführen.

Problem mit dem Android Emulator Wenn Sie das APK auf einem Android Emulator bereitstellen möchten und die Meldung "Fehler beim Installieren des APK" angezeigt wird, wird Ihr Emulator möglicherweise eingefroren sein und neu starten müssen.

83
Andras Kloczl

Sie müssen die Entwickleroptionen aktivieren und das USB-Debugging aktivieren :

  1. Gehen Sie zum Einstellungsmenü und scrollen Sie nach unten zu "Über das Telefon". Tipp Es an.
  2. Scrollen Sie wieder nach unten, wo Sie "Build number" sehen. (Ihre Build-Nummer kann von unserer hier abweichen.)
  3. Tippe sieben (7) Mal darauf. Nach dem dritten Tippen sehen Sie einen spielerischen Dialog, der besagt, dass Sie nur noch vier Fingertipps von einem Entwickler entfernt sind. (Wenn es nur so einfach wäre, was?) Tippen Sie weiter und poof, Sie haben die Entwicklereinstellungen wieder.

http://www.androidcentral.com/how-enable-developer-settings-Android-42

Innerhalb Developer Options, USB-Debugging aktivieren

enter image description here

12
Jorgesys

Versuchen Sie es mit einer anderen Version von Gradle (stabile Version). Zusammenfassen:

  • Überprüfen Sie Ihre Gradle-Datei auf fehlersichere Fehler
  • Caches ungültig machen und neu starten
  • Überprüfen Sie Ihren Installationsort
  • Starten Sie adb neu
8
Anatoly

Ich behebe dies, indem ich den Build-Ordner lösche und dann das Projekt erneut starte

enter image description here

8
Phan Van Linh

Stellen Sie sicher, dass Ihr Gerät nicht über genügend Arbeitsspeicher verfügt!

6

Ich habe meinen USB-Anschluss geändert und das hat es für mich behoben.

2
Zach Wymer

Eine andere Möglichkeit kann der USB-Treiber auf Ihrem PC sein. In meinem Fall wurde das Problem behoben, indem ich von meinem 3.0-USB-Anschluss zu meinem 2.0-Anschluss wechselte.

2
P. Weber

Stellen Sie sicher, dass Sie Android Gerät hat genug Speicher, um die App zu installieren. Manchmal passiert es, dass Sie mit Multimedia-Apps arbeiten, bei denen der Gerätespeicher immer größer wird und Sie sich immer wieder über den Fehler wundern.

Geben Sie daher Speicher frei und versuchen Sie es erneut!

2
Vikas Garhwal

Stellen Sie sicher, dass der Projektname kein Sonderzeichen enthält.

2
Hiren Patel

Ein bisschen zu spät zur Party, aber stellen Sie sicher, dass Sie versuchen, eine richtige Build-Variante zu bauen. Es passiert mir manchmal, dass wenn ich AS aktualisiere, die Build-Varianten total durcheinander sind. Anstatt die "Debug" -Variante zu erstellen, erstelle ich die "Release" -Variante, die apk an einen anderen Ort ausgibt (nicht an App/Verzeichnis erstellen, aber direkt zur App) und ich bekomme folgende Fehlermeldung:

The APK file /path/to/file/app.apk does not exist on disk.
Error while Installing APK

Um dies zu beheben, öffnen Sie einfach das Menü in der linken unteren Ecke, klicken Sie auf "Build-Varianten" und wählen Sie die Debug-Variante aus (sie hat möglicherweise einen anderen Namen, je nachdem, wie viele Module/Varianten oder benutzerdefinierte Gradle-Build-Typen Sie haben).

1
vanomart

Einfach neu erstellen und Projekt bereinigen, dann Projekt ausführen.

1
Houssin Boulla

In meinem Fall mit Android 8.0 (Oreo)) hat keine dieser Lösungen funktioniert! Wenn Sie mehr als 1 Benutzer haben, sollten Sie zu Einstellungen-> Anwendungen-> Alle Anwendungen-> Suchen gehen die Anwendung und Deinstallation für alle Benutzer! Nach diesen Schritten hat es funktioniert!

1
Shahen Kosyan

Dies geschieht, weil der Gradle nicht mit der App synchronisiert ist. Gehen Sie zu: Extras -> Android -> Projekt mit Gradle-Dateien synchronisieren. Führen Sie das Programm erneut aus, und Sie sollten bereit sein, loszulegen.

1
Aniruddh Gogate

Ich habe mein Problem behoben, indem ich einfach Folgendes verwendet habe:

Build-> Clean Project

dann

Build-> Rebuild Project

1

Nichts oben hat mir geholfen. Der Fingerabdruckdialog wurde nicht angezeigt. Ich habe ein anderes Gerät überprüft Android und der Dialog erschien und das Debuggen war möglich. Das Problem war also auf der Geräteseite und nicht auf der Computerseite. Ich habe das Gerät auf die Werkseinstellungen zurückgesetzt und dies hat mir geholfen.

1
0x000f

Versuchen Sie, den Ordner .idea Und den Ordner .gradle Zu entfernen, und klicken Sie dann auf Sync Project with Gradle Files. Versuchen Sie nach Abschluss des Vorgangs erneut, die App auszuführen.

Hoffe, es funktioniert.

1
Kapil Rajput

Die Verwendung von einfach zu ändernden Variablenwerten wird häufig in build.gradle (wie das Datum)

enter image description here

1
chany

Ich hatte das gleiche Problem und keine der anderen Lösungen funktionierte für mich.

Obwohl in meiner IDE= GUI keine Fehler angezeigt oder erweitert wurden, habe ich ein zweites Android Studio-Fenster-Fenster mit einem anderen Projekt geöffnet und im unteren Bereich bemerkt, dass Das " Ereignisprotokoll " zeigte einen Fehler in einem anderen Fenster, jedoch nicht in dem Projekt, das ich geöffnet hatte.

Error: INSTALL_FAILED_CONFLICTING_PROVIDER

Was mich hierher geführt hat - Install zeigt Fehler in der Konsole: INSTALL FAILED CONFLICTING PROVIDER :

Ich hatte diesen FileProvider im Manifest beschriftet:

<provider
    Android:name="androidx.core.content.FileProvider"
    Android:authorities="myapp.sameonehere.Android.fileprovider"
    Android:exported="false"
    Android:grantUriPermissions="true">
    <meta-data
        Android:name="Android.support.FILE_PROVIDER_PATHS"
        Android:resource="@xml/file_paths" />
</provider>

Was ich aus einem anderen Projekt kopiert und vergessen hatte, den 'Authorities'-String in umzubenennen. Nachdem ich ihn in etwas Einzigartiges geändert hatte, lief er ohne Probleme.

Stellen Sie sicher, dass Sie keine widersprüchlichen Berechtigungszeichenfolgen haben, wie in meinem Beispiel.

Wenn keine Fehler angezeigt werden, versuchen Sie, ein zweites Projekt zu öffnen, und überprüfen Sie, ob im " Ereignisprotokoll " stattdessen Fehler an dieser Stelle angezeigt werden.

1
Silmarilos

drücken Sie einfach die Schaltfläche "Erstellen" in der Menüleiste und dann "App erstellen". Warten Sie, bis der Vorgang abgeschlossen ist. Drücken Sie dann auf "APK erstellen" und führen Sie dann Ihren Emulator aus. Es wird funktionieren

1
Mohamed Seda

Mein Problem wurde durch Clean -> ReBuild -> Run gelöst und in meinem Fall war es, weil ich versehentlich den Projektordner gelöscht habe und als ich auf Strg + Z geklickt habe, um etwas Falsches wiederherzustellen, passiert ist.

0
Zeyad

Ich habe versucht, den Cache ungültig zu machen, den Build-Ordner zu löschen und die Synchronisierung zu beenden. Außerdem konnte ich nicht deinstallieren, da die App auf dem Gerät nicht sichtbar ist. Also habe ich versucht, über ADB zu deinstallieren und es hat funktioniert.

adb uninstall <package_name>
0
mjosh

Was für mich funktioniert hat, ist das Löschen der App aus dem Emulator (eine App, die aus einem älteren Commit erstellt wurde) und das erneute Ausführen von Android Studio).

0
mt0s

Es wurde oben geschrieben: In meinem Fall war nur nicht genügend Speicher auf dem Gerätespeicher vorhanden. Fügen Sie mehr Leerraum hinzu - und der Fehler verschwindet

0
Eugene Voronoy

Gehen Sie zu avd manager und klicken Sie auf Daten löschen des Geräts, das Sie ausführen möchten. Hat für mich gearbeitet. Die Größe des Geräts auf der Festplatte verringert sich nach dem Löschen der Daten. Ich hoffe es hilft jemandem.

0
Fidan Gill

Mein Problem war, dass ich die Verbindung vom Computer nicht akzeptierte, nachdem ich das Remote-Debugging aktiviert hatte. Nachdem ich die MAC-Adresse akzeptiert hatte, verschwand sie. Dummer Fehler, aber ich habe das Dialogfeld beim ersten Mal nicht gesehen. Es lohnt sich, schnell zu überprüfen, ob die anderen das Problem nicht lösen. Aber wahrscheinlich nur ein Problem, wenn Sie zum ersten Mal ein Telefon einrichten.

0
brocky34

Starten Sie adb einfach mit zwei Befehlen neu:

adb kill-server
adb start-server
0
Mohammad Alotol

Sie müssen die Entwickleroptionen und das USB-Debugging aktivieren:

1: Gehen Sie zum Einstellungsmenü und scrollen Sie nach unten zu "Über das Telefon". Tipp Es an. 2: Scrollen Sie wieder nach unten, wo Sie "Build number" sehen. (Ihre Build-Nummer kann von unserer hier abweichen.) Tippen Sie sieben (7) Mal darauf. Nach dem dritten Tippen sehen Sie einen spielerischen Dialog, der besagt, dass Sie nur noch vier Fingertipps von einem Entwickler entfernt sind. Tippe weiter, und fertig, du hast die Entwicklereinstellungen wieder.

0
Usman Ali