webentwicklung-frage-antwort-db.com.de

Kann nicht Projekte in Eclipse-Workspace importieren

Daher verwende ich Eclipse seit Jahren unter Windows. Ich habe ein paar Android-Projekte, an denen ich in letzter Zeit gearbeitet habe. Aber ich stecke bei etwas so Seltsamem fest.

Das Problem ist, dass ich Eclipse jetzt sowohl unter Windows als auch unter Linux verwende. (Ja, ich denke, Linux ist besser und viel schneller). Ich möchte all meine Projekte bekommen, dass ich unter Windows in Linux Eclipse-Workspace mit (Ja ich einem anderen Arbeitsbereich erstellt, weil ich nicht weiß, ob ich auf dem gleichen Arbeitsbereich in beiden Versionen funktionieren könnte nämlich Linux und Windows Eclipse). Jetzt ist der seltsame Teil ICH KANN DIESE PROJEKTE NICHT IN MEINEN ANDEREN ARBEITSPLATZ EINFÜGEN! Das macht mich verrückt.

Ich gehe zu meinem Linux-Eclipse-Workspace -> Import -> Add bestehend Android proj -> Browse -> Root-Verzeichnis meines Android-Projektes -> (Ecipse die Projekte auf dem Rahmen unten tut anzeigen -> I Finish klicken ->NICHTS. Ich sitze nur da und warte, und nichts passiert. Ich habe hier im Stapelüberlauf gesucht, aber keines der Probleme ähnelt dem.

Ja, ich habe Zugriff auf den Arbeitsbereichsordner. Ja, ich kann Ordner usw. erstellen.

Kann mir jemand sagen, wie ich Projekte importieren kann, die erkannt, aber NICHT importiert werden?

vielen Dank.

21
Sudhanshu

Ich habe das Problem gelöst, indem ich das Projekt auf folgende Weise importiert habe:

File > Import > Android > Existing Android Code Into Workspace

Klicken Sie auf Next und dann auf Browse....

Wählen Sie Ihr Projektstammverzeichnis aus und aktivieren Sie das Kontrollkästchen für Copy projects into workspace. Klicken Sie auf Finish.

Ich hoffe es wird dir helfen.

11

Ich stand auch lange vor demselben Problem, heute habe ich nur die Lösung gefunden!

Es liegt alles in .project- und .classpath-Dateien im Stammverzeichnis des Projekts. Wenn Sie versuchen, ein Projekt in den Arbeitsbereich zu importieren, bedeutet dies, dass die Dateien .project und/oder .classpath fehlen oder beschädigt sind, wenn Ihr Projekt nicht aufgeführt wird. Normalerweise sind diese Dateien versteckt, sodass Sie nie wissen, was das Problem ist.

Führen Sie für Ubuntu die folgenden Schritte aus:

Schritt 1. Gehen Sie zu einem beliebigen Projektstammverzeichnis in Ihrem Arbeitsbereich und drücken Sie Strg + H, um versteckte Dateien anzuzeigen.

Schritt 2. Kopieren Sie die .project- und .classpath-Dateien von dort und fügen Sie sie in das andere Projektverzeichnis ein, das Sie importieren möchten.

Schritt 3. Öffnen Sie die .project-Datei und aktualisieren Sie das Namens-Tag auf den Projektnamen.

<?xml version="1.0" encoding="UTF-8"?>
<projectDescription>
 <name>Name of the project</name>
 <comment></comment>
 ....

Schritt 4. Schließen Sie den Ordner und importieren Sie das Projekt, es wird jetzt definitiv im Import-Assistenten aufgeführt !!

8
Vinay

Ich bin auch auf das gleiche Problem gestoßen.

sie müssen ADT aktualisieren (Eclipse Plugin), um mit dem neuen Android SDK arbeiten zu können.

klicken Sie auf Hilfe> Nach Updates suchen

nachdem ADT aktualisiert wurde, können Sie Ihr Projekt aus Datei> Importieren importieren.

3
dns

Stellen Sie sicher, dass die Datei AndroidManifest.xml im Ordner oder in einem Unterordner vorhanden ist. Sie müssen diese Datei haben, um importieren zu können.

Dies ist das Problem, das ich hatte. Glücklicherweise habe ich die uneingeschränkte History-Funktion in DropBox, sodass ich die letzte vorhandene Version der Datei verwenden konnte. Nachdem ich es hinzugefügt hatte, funktionierte der Import einwandfrei.

2
Soshmo

Ich stehe vor demselben Problem, hier, was ich getan habe. Stellen Sie sicher, dass Sie mindestens eine der Android-Plattformen in der Tabelle haben .- Übernehmen und OK.

fertig, ich versuche zu importieren, und es ist in Ordnung . Hoffe es hilft.

1
Rio

Es kann sein, dass das Projekt bereits im Arbeitsbereich vorhanden ist. Die Lösung besteht darin, entweder den Arbeitsbereich zu ändern oder das Projekt, das Sie importieren, umzubenennen.

Nachdem Sie die Datei importiert haben, können Sie die Auswahl der Bibliothek in den Eigenschaften aufheben. Es hat für mich funktioniert

0
SerhatCan

Wenn keine der obigen Antworten hilfreich ist, überprüfen Sie die Berechtigungen des Ordners, der die Projekte enthält. In Ubuntu von der Kommandozeile aus versuchen Sie folgendes:

Sudo chmod 777 Folder_Containing_Projects -R

Der obige Befehl erteilt die Berechtigungen rekursiv.

0
tutak

wenn alle oben genannten Schritte nicht geholfen haben, öffnen Sie ein neues Projekt mit demselben Namen wie das importierte Projekt. Wenn Sie dies getan haben, öffnen Sie das Originalprojekt, öffnen Sie es und wählen Sie alle Dateien mit ctrl + A und dann aus copy füge es in das neue Projekt ein, klicke dann auf yes to all im alaert und es sollte funktionieren. 

0
user2251995