webentwicklung-frage-antwort-db.com.de

Google Map Release API Key generieren

Meine App verwendet Google Maps. Ich habe mich für einen Google Maps-Schlüssel zum Debuggen angemeldet. Aber jetzt brauche ich vor der Veröffentlichung einen Google Maps-Schlüssel im Freigabemodus. Wie kann ich es bekommen?

25

Du musst :

  1. Erstellen Sie mit Keytool Ihren eigenen Signaturschlüssel, den Sie für die Veröffentlichung verwenden werden: http://developer.Android.com/guide/publishing/app-signing.html#cert

  2. Holen Sie sich den MD5-Fingerabdruck Ihres neu generierten Schlüssels: https://developers.google.com/maps/documentation/Android/mapkey#getfingerprint

  3. Senden Sie die Signatur an diesen Link, um Ihren Google Maps-Schlüssel zu erhalten: https://developers.google.com/Android/maps-api-signup?hl=fr

  4. Exportieren Sie Ihre Anwendung mit Ihrem neu erstellten Schlüssel in Eclipse: Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf Ihr Projekt -> Android-Tools -> Unterzeichnetes Anwendungspaket exportieren.

Bewahren Sie Ihr Zertifikat an einem sicheren Ort auf, da Sie es benötigen, wenn Sie ein Update Ihrer App bei Google Play veröffentlichen möchten.

BEARBEITEN: 

Bei Google Maps Android V2 unterscheidet sich die Signatur etwas. Sie benötigen die SHA-1-Signatur und den Paketnamen Ihrer Anwendung. Außerdem ist ein Google APi-Konto erforderlich. Alle Informationen finden Sie auf dieser Seite: https://developers.google.com/maps/documentation/Android/start?hl=fr#the_google_maps_api_key

23
Raphaël Titol

Bevor Sie Publishing-Anwendung im Play Store veröffentlichen, müssen Sie einige Schritte zum Erstellen von release key. ausführen

Schritt 1: Suchen Sie zuerst Ihren Schlüsselspeicherort . D:\Harshid\testKeystore

Schritt 2: Führen Sie diesen Befehl aus.

keytool -list -v -keystore D:\Harshid\ testKeystore -alias D:\Harshid\ testKeystore

bitte verwenden Sie den vollständig qualifizierten Namen des Keystores.

Schritt 3: SHA1 kopieren

Schritt 4: Folge diesgoogle map api console.

1
Harshid

Der Debug-Schlüssel funktioniert für den Release-Build nicht. Bitte lesen Sie die Informationen zum Generieren des Schlüssels auf dieser offiziellen Seite . Darüber hinaus können Sie den SHA1 sowohl für den Release- als auch für den Debugbuild-Build hinzufügen, wenn Sie einen einzelnen Schlüssel für Debugging- und Release-Zwecke verwenden möchten. 

0

ich hoffe, Sie wissen, dass der Android-Buildprozess Ihre Anwendung signiert je nachdem, in welchem ​​Build-Modus Sie Ihre .__ erstellen. Anwendung. Es gibt zwei Erstellungsmodi: debug mode und release mode . Sie verwenden den Debug-Modus, wenn Sie Ihr .__ entwickeln und testen. Anwendung.

Der Debug-Signaturprozess wird automatisch ausgeführt, wenn Sie Ihre Anwendung mit Eclipse mit dem ADT-Plugin ausführen oder debuggen.

  • Für den Release-Modus

Wenn Sie Eclipse mit dem ADT-Plugin verwenden, können Sie mit dem Export Wizard einen signierten APK exportieren (und bei Bedarf sogar einen neuen Keystore erstellen). Der Export Wizard führt für Sie die gesamte Interaktion mit Keytool und Jarsigner aus. Dadurch können Sie das Paket mit einer GUI signieren, anstatt die manuellen Verfahren zum Kompilieren, Signieren und Ausrichten wie oben beschrieben auszuführen. Nachdem der Assistent Ihr Paket kompiliert und signiert hat, führt es auch eine Paketausrichtung mit zipalign durch. Da der Export Wizard sowohl Keytool als auch Jarsigner verwendet, sollten Sie sicherstellen, dass sie auf Ihrem Computer verfügbar sind, wie oben unter Grundlegende Einrichtung zum Signieren beschrieben.

  • So erstellen Sie eine signierte und ausgerichtete APK in Eclipse:

  • Wählen Sie das Projekt im Paket-Explorer aus und wählen Sie Datei> Exportieren . Öffnen Sie den Android-Ordner, wählen Sie Android-Anwendung exportieren aus und klicken Sie auf Weiter.

  • Jetzt wird der Assistent zum Exportieren von Android-Anwendungen gestartet, der Sie durch den Prozess des Signierens Ihrer Anwendung führt
    Schritte zum Auswählen des privaten Schlüssels, mit dem die APK signiert werden soll (oder
    Erstellen eines neuen Schlüsselspeichers und eines privaten Schlüssels).

  • Füllen Sie den Export Wizard aus, und Ihre Anwendung wird kompiliert, signiert, abgeglichen und für die Verteilung vorbereitet.

0
Milind
C:\Users\admin\.Android>keytool.exe -list -alias androiddebugkey -keystore "C:\U
sers\admin\.Android\debug.keystore" -storepass Android -keypass Android
androiddebugkey, Oct 14, 2011, PrivateKeyEntry,
Certificate fingerprint (MD5): 67:0D:D0:72:C6:4C:C0:5B:68:AD:B5:BC:ED:AB:BE:DF



2012

Microsoft Windows [Version 6.1.7600]
Copyright (c) 2009 Microsoft Corporation.  All rights reserved.

C:\Users\admin>cd .Android

C:\Users\admin\.Android>keytool.exe -list -alias androiddebugkey -keystore "C:\U
sers\admin\.Android\debug.keystore" -storepass Android -keypass Android
androiddebugkey, Jan 9, 2012, PrivateKeyEntry,
Certificate fingerprint (MD5): DC:31:3D:50:D1:74:27:DD:DE:7C:4D:D3:9E:FC:7E:4B

C:\Users\admin\.Android>




10-March 2012

 <com.google.Android.maps.MapView
                 Android:layout_width="fill_parent"
                 Android:layout_height="fill_parent"
                 Android:apiKey="0ogz8aFVENHYdrrUL1WWWZIcv06YYgtRT7zL-vA"
                 />



C:\Program Files\Java\jdk1.6.0_20\bin>keytool.exe -list -keystore "C:\Users\adm
n\izeeka.keystore"
Enter keystore password:

Keystore type: JKS
Keystore provider: Sun

Your keystore contains 1 entry

abc, Apr 5, 2012, PrivateKeyEntry,
Certificate fingerprint (MD5): A9:BA:68:1F:6B:30:8D:78:36:3F:AE:5F:BA:35:7A:EE



C:\Program Files\Java\jdk1.6.0_20\bin>keytool.exe -list -keystore "C:\Users\admi
n\.Android\edtechconference.keystore"
Enter keystore password:

Keystore type: JKS
Keystore provider: Sun

Your keystore contains 1 entry

abc, Sep 6, 2012, PrivateKeyEntry,
Certificate fingerprint (MD5): 8A:41:56:2F:64:80:6A:5C:5C:90:AF:E2:94:C4:D8:0A

Apikey:0ogz8aFVENHZSMYjvPgixpaCWH21Z2zEulRruDA




C:\Program Files\Java\jdk1.6.0_20\bin>keytool.exe -list -keystore "D:\google"
Enter keystore password:

Keystore type: JKS
Keystore provider: Sun

Your keystore contains 1 entry

a, Jul 9, 2013, PrivateKeyEntry,
Certificate fingerprint (MD5): 74:0F:CA:7C:34:44:34:3E:52:74:EE:41:F8:FC:68:44

//SHA--1
C:\Program Files\Java\jdk1.6.0_20\bin>keytool.exe -exportcert -alias androiddebu
gkey -keystore "C:\Users\admin\.Android\debug.keystore" -list -v
Enter keystore password:
Alias name: androiddebugkey
Creation date: Jul 17, 2012
Entry type: PrivateKeyEntry
Certificate chain length: 1
Certificate[1]:
Owner: CN=Android Debug, O=Android, C=US
Issuer: CN=Android Debug, O=Android, C=US
Serial number: 5004ffd3
Valid from: Tue Jul 17 11:31:55 IST 2012 until: Thu Jul 10 11:31:55 IST 2042
Certificate fingerprints:
         MD5:  09:37:6A:CE:A7:14:17:B5:0E:24:05:BD:A8:BA:29:63
         SHA1: 7A:EB:A6:D4:DA:04:7B:E6:09:C5:7F:C8:BA:2C:82:54:C7:99:1E:AF
         Signature algorithm name: SHA1withRSA
         Version: 3







_Mapapikey-----------------19/7/2013


C:\Program Files\Java\jdk1.6.0_20\bin>keytool.exe -list -alias androiddebugkey -
keystore "C:\Users\admin\.Android\debug.keystore" -storepass Android -keypass an
droid
androiddebugkey, Jul 17, 2012, PrivateKeyEntry,
Certificate fingerprint (MD5): 09:37:6A:CE:A7:14:17:B5:0E:24:05:BD:A8:BA:29:63
0
user2728731