webentwicklung-frage-antwort-db.com.de

Fehler beim Beheben von: com.google.firebase: firebase-core: 9.0.0

Beim Aktualisieren eines Firebase-Projekts von einer alten Domäne auf eine neue Google Firebase-Domäne wird die folgende Fehlermeldung angezeigt.

Fehler beim Beheben von: com.google.firebase: firebase-core: 9.0.0

Ich habe die in der Firebase-Dokumentation genannten Schritte ausgeführt - /, im Abschnitt Firebase zu Ihrem Android-Projekt hinzufügen, Thema Verfügbare Bibliotheken .

Was sind meine Optionen, um diesen Fehler zu beheben?

253
M_P

Update August 2017

Ab Version 11.2.0 sind Firebase- und Google Play-Dienste-Abhängigkeiten über Google Maven Repo verfügbar. Sie müssen den Android SDK-Manager nicht mehr verwenden, um diese Abhängigkeiten zu importieren.

Fügen Sie in Ihrer build.gradle-Stammdatei das Repo hinzu:

allprojects {
  repositories {
    // ...
    maven { url "https://maven.google.com" }
  }
}

Wenn Sie Gradle 4.0 oder höher verwenden, können Sie maven { url "https://maven.google.com" } nur durch google() ersetzen.


Die 9.0.0-Version von Firebase wurde mit Google Play-Diensten 9.0 erstellt und ist jetzt unter der neuen Verpackung com.google.firebase:* verfügbar.

Siehe Versionshinweise für Google Play-Dienste 9.0 https://developers.google.com/Android/guides/releases#may_2016_-_v90

Die neuen Versionen der Pakete Google Play Services (Version 30) und Google Repository (Version 26) wurden gerade im SDK-Manager veröffentlicht. Daher müssen Sie wahrscheinlich nur ein Update durchführen.


Google Play-Dienste und Google Repository herunterladen

Von Android Studio:

  1. Klicken Sie auf Tools> Android> SDK Manager.
  2. Klicken Sie auf die Registerkarte SDK Tools.
  3. Wählen Sie Google Play Services (rev 30) und Google Repository (rev 26) aus und installieren Sie sie. Siehe das Bild unten.
  4. Sync und Build Ihr Projekt.

 enter image description here


Von IntelliJ IDEA:

Ab April 2017 sind die neuesten Versionen von Google Play Services und Repository unten aufgeführt.

  1. Klicken Sie auf Tools> Android> SDK Manager.
  2. Suchen Sie im Bedienfeld Packages nach der Variable Extras.
  3. Wählen und installieren Sie Google Play Services (Rev 39) und Google Repository (Rev 46). Siehe das Bild unten.
  4. Perform a gradle project sync und Build Ihr Projekt. 

 Updated image of the SDK Manager as of April 2017

555
Sam Stern

Gehen Sie zum Android SDK Manager und installieren Sie die neueste Version der folgenden Bibliotheken

  1. Google Play-Dienste
  2. Google Repository
21
MD05

Error:(30, 13) Failed to resolve: com.google.firebase:firebase-auth:9.6.1

Wenn Sie jemals diese Fehlermeldung erhalten und Android Studio 2.2 mit integrierter Firebase-Komponente, die standardmäßig Bibliotheken der Version 9.6.0 enthält, verwenden und die neuesten Abhängigkeiten wie 9.6.1 hinzufügen Möglicherweise müssen Sie com.google.firebase:firebase-auth:9.6.1 Auf com.google.firebase:firebase-auth:9.6.0 Zurückstufen.

Oder überprüfen Sie die Bibliotheksversion Ihrer vorinstallierten Firebase und Stellen Sie sicher, dass es dieselbe Version hat mit der neuen Bibliothek, die Sie Ihrem Projekt hinzufügen oder hinzufügen möchten.

12
crakama

Ausprobiert, verwenden Sie den Firebase Assistant ! Dies ist die einfachste Lösung. Entfernen Sie zunächst alle Abhängigkeiten, die Sie dem build.gradle hinzugefügt haben (mit der manuellen Methode) und dann in Android Studio: 

Click Tools > Firebase to open the Assistant window.

So einfach ist das wirklich.

4
GraSim

Konfrontierte mich und sah mehrmals in Kommentaren ähnliche Fragen - dass sogar nach der Installation von "latest" Google Play Services und Google Repository immer noch dasselbe Problem auftrat.

Die Sache ist, dass sie möglicherweise für Ihre aktuelle Version von Android SDK Tools am neuesten sind, aber nicht die neueste Version, die Ihre App-Erstellung erfordert.

In diesem Fall müssen Sie zuerst die neueste Version von Android SDK-Tools und wahrscheinlich Android SDK-Plattform-Tools installieren (beide unter Tools). Beachten Sie außerdem, dass Sie dies möglicherweise mehrmals durchlaufen müssen, wenn Sie längere Zeit keine Aktualisierung vorgenommen haben (dh Sie müssen die neuesten Android SDK-Tools und Android SDK-Plattform-Tools installieren und anschließend den Android SDK-Manager neu starten. Wiederholen Sie dann die Wiederholung), da die Updates scheinbar wichtige kritische Meilensteine ​​durchlaufen und Sie die neuesten Updates nicht installieren können, wenn Sie derzeit über eine relativ "alte" Revision verfügen.

 Android SDK Manager - Tools and Platform-tools

3
RAM237
dependencies {
    compile 'com.google.Android.gms:play-services-maps:11.8.0'
    compile 'com.google.Android.gms:play-services-auth:11.8.0'
    compile 'com.google.Android.gms:play-services-ads:11.8.0'
    compile 'com.google.firebase:firebase-storage:11.8.0'

}
apply plugin: 'com.google.gms.google-services'


// Top-level build file where you can add configuration options common to all sub-projects/modules.

buildscript {
    repositories {


        maven { url 'https://maven.fabric.io/public' }

        jcenter()
        google()
    }
    dependencies {
        classpath 'com.Android.tools.build:gradle:3.0.0'
        classpath 'com.google.gms:google-services:3.1.1'


        // NOTE: Do not place your application dependencies here; they belong
        // in the individual module build.gradle files
    }
}

allprojects {
    repositories {
        jcenter()
        google()
    }
}
2

Die folgenden Voraussetzungen sind erforderlich, wenn Sie Ihrem Projekt Firebase hinzufügen möchten. 

  1. Für die Arbeit mit Firebase sollten Sie Android Studio 1.5 oder höher installieren. 
  2. Laden Sie das neueste SDK für Google Play-Dienste über den Android SDK-Manager herunter.
  3. Auf dem Gerät sollten Android 2.3 (Gingerbread) oder neuer und Google Play-Dienste 9.2.0 oder neuer ausgeführt werden.

Das konnte ich erst nach stundenlangem Kampf herausfinden.

Quelle: Firebase zu deiner Android App hinzufügen

2
kapil

Wenn Sie Befehlszeilentools verwenden, tun Sie dies

sdkmanager 'extras;google;m2repository'
sdkmanager 'extras;Android;m2repository'
1
Austin France

Wenn alle oben genannten Methoden nicht funktionieren, ändern Sie implementation 'com.google.firebase:firebase-core:12.0.0' in implementation 'com.google.firebase:firebase-core:10.0.0' in der Build.gradle-Datei auf App-Ebene . Dies würde sicherlich funktionieren.

0
neer17

Muss aktualisiert werden

Android SDK: SDK-Tools -> Support Repository -> Google Repository

Nach dem Update des Android-SDKs müssen Sie gradle build in Android Studio synchronisieren.

0
sssvrock

In meinem Fall musste ich neben dem Hinzufügen von google () in Repositorys für die Gradle-Datei auf Projektebene auch diese in die Gradle-Datei auf App-Ebene aufnehmen.

repositories {
    mavenLocal()
    google()
    flatDir {
        dirs 'libs'
    }
}
0
Krishna Vedula