webentwicklung-frage-antwort-db.com.de

Deinstallation Android ADT

Dies scheint eine triviale Aufgabe zu sein, aber ich kann keine Option zum sauberen Deinstallieren des ADT von meiner Eclipse-Installation finden. Natürlich könnte ich nur den Ordner des SDK löschen, aber dies führt beim nächsten Start von Eclipse nur zu Fehlern. Der Grund, den ich frage, ist, dass mein altes ADT immer wieder einen merkwürdigen Fehler ausgibt (URL konnte nicht abgerufen werden https://dl-ssl.google.com/Android/repository/addons_list.xml , Grund: Datei nicht gefunden) und ich brauche eine komplette, frische Neuinstallation.

Wichtig: unter Hilfe -> zu Eclipse sdk -> Installationsdetails ist die Schaltfläche zum Deinstallieren für alle Android Plugins ist ausgegraut

102
jcfrei

Die einzige Möglichkeit, das ADT-Plugin von Eclipse zu entfernen, ist Help > About Eclipse/About ADT > Installation Details.

Wählen Sie ein Plug-In aus, das Sie deinstallieren möchten, und klicken Sie dann auf Uninstall... Taste am unteren Rand.

enter image description here

Wenn Sie ADT nicht von diesem Speicherort entfernen können, ist es wahrscheinlich die beste Option, mit einer sauberen Eclipse-Installation neu zu beginnen.

211
Ryan Berger

Nach einigen Recherchen habe ich selbst eine Lösung gefunden:

  • Wechseln Sie zum Eclipse-Basisordner.
  • Suche nach 'Android' => In Windows 7 können Sie die Suchleiste verwenden.
  • Löschen Sie alle Dateien zu Android, die in den Ergebnissen angezeigt werden.
  • Starten Sie Eclipse neu.
  • Installieren Sie das ADT-Plugin erneut und starten Sie das Plugin neu.

Jetzt funktioniert alles gut.

9
Dax

Ich hatte das Problem, dass nach dem Update des SDKs nur ein Update auf Version 20 durchgeführt wurde und mir immer wieder mitgeteilt wurde, dass Android 4.1 (API16) verfügbar war und nur ein Teil von Android) = 4.2 (API17) war verfügbar und es gab kein Update auf Version 21.

Nach mehrmaligem Neustart und Graben fand ich (war mir nicht klar), dass ich zum SDK-Manager und zu DATEI ging -> RELOAD löste das Problem. Sofort waren die anderen deinstallierten Teile von API17 da und ich konnte das SDK aktualisieren. Sobald ein Update auf 4.2 durchgeführt wurde, konnte ich erneut auf Version 21 und Voila updaten.

Viel Glück! David

7
David Beecher

Wenn Sie mit Windows Vista oder höher arbeiten,
Denken Sie daran, Eclipse unter einem Benutzer mit den entsprechenden Dateiberechtigungen auszuführen.
Versuchen Sie, die Option "Als Administrator ausführen" zu verwenden.

5
UVK

ich habe das gleiche Problem, nachdem ich auf Update-Plugins geklickt habe. Ich habe alle obigen Vorschläge ausprobiert und bin gescheitert. Das einzige, was für mich funktioniert hat, ist die Neuinstallation von Android Studio.

0
yaniv