webentwicklung-frage-antwort-db.com.de

Android Studio Update: Einige Konflikte wurden im Installationsbereich gefunden

Wenn ich Android Studio starte, werden Popup-Updates für das 1.1-Release angezeigt. Wenn ich jedoch mit der Aktualisierung beginne, wird nach dem Herunterladen aller Patch-Dateien beim Neustart der folgende Fehler angezeigt:

enter image description here

Ich habe fast überall bei Google und Stackoverflow gesucht. Es gibt bereits zwei Fragen zu so: this und this . Aber keiner von ihnen hat eine richtige Antwort. Ich habe auch versucht, als Administrator zu laufen, den PC neu zu starten, die Firewall auszuschalten und Antivirus zu deinstallieren. Aber keiner von ihnen hat gearbeitet.

Ich benutze Windows 7 32-Bit. Wie löse ich dieses Problem? Kann jemand helfen?

36
Krupal Shah

Ich hatte ein ähnliches Problem in einigen anderen Dateien und konnte es nicht herausfinden.

Sie sollten die letzte Android Studio -Version herunterladen und die alte entfernen.

7
Gorcyn

Ich weiß, dass dies eine ältere Frage ist, aber beim Aktualisieren von SDK-Komponenten in Android Studio 2.3.3 ist der gleiche Fehler aufgetreten. Ich konnte das Problem beheben, indem ich den SDK-Manager startete und die Komponenten deaktivierte, die den Fehler zeigten. Das installiert nur diese Komponente. Als es fertig war, überprüfte ich die Komponente erneut und klickte erneut auf "Übernehmen". Anschließend wurde die problematische Komponente auf die neueste Version aktualisiert. Dies war viel schneller als eine vollständige Deinstallation/Neuinstallation, wie in einer der obigen Lösungen angegeben.

Hoffe das hilft jemandem.

24
Zoccadoum

Es scheint, dass die einzige Möglichkeit, diesen Fehler zu umgehen und Android Studio erfolgreich zu aktualisieren, darin besteht, uninstall und neu zu installieren

  • Erstellen Sie vor der Deinstallation eine Sicherungskopie Ihrer IDE - Einstellungen über Datei | Exporteinstellungen. 
  • Laden Sie das Programm "Keine SDK-Tools enthalten" aus dem Abschnitt "Andere Downloads" herunter. Vermeiden Sie die Verwendung von Download-Beschleunigern, da diese häufig die Downloads von https://dl.google.com durcheinander bringen. 
  • Im Installationsassistenten können Sie die Aktualisierung von AVD deaktivieren, wenn Sie Genymotion verwenden und keinen Android-Emulator von Google benötigen. 
6
Aditya Naique

Dies ist eine weitere Option, es ist nicht viel einfacher als eine Neuinstallation, aber Sie müssen sich zumindest keine Sorgen darüber machen, dass Ihre Einstellungen verloren gehen

  1. Gehen Sie zu help-> about und notieren Sie sich die aktuell installierte Version
  2. Laden Sie die ZIP-Datei für Ihre aktuelle Version unter https://developer.Android.com/studio/archive herunter.
  3. Überschreiben Sie konfliktfähige Dateien manuell mit Dateien aus Zip
  4. Normal aktualisieren
6
igi

Es gibt eine Problemumgehung. Versuchen Sie, die Dateien, die die Konflikte verursachen, in einem anderen Ordner zu löschen oder zu verschieben, wenn das Update nicht gestartet wird. Das hat bei mir funktioniert.

1
Youness Dahr

Sie können die Dateien im Ordner Android-sdk finden und löschen, und Ihre Erlaubnis für den Ordner (Android-sdk, Build-Tools, Tools) überprüfen, ob Sie schreiben und erneut herunterladen können.

Ich löse das Problem.

0
linet

Ich hatte dieses Symptom beim Update von Android Studio 3.4.2 auf 3.5.

In meinem Fall war die betroffene Datei plugins/Kotlin/kotlinc/bin/kotlinc.

Die Ursache stellte sich heraus, dass die Datei Inhalt zwar überhaupt nicht geändert worden war ... die nix-Berechtigungsbits darauf gewesen waren.

Insbesondere war dies eine Datei, die nicht ausführbar ist, und ich musste sie irgendwann auf ausführbar umstellen (weil es sein sollte), um sie über die Befehlszeile zu verwenden.

Das Update bestand darin, diese Berechtigungsbits mit chmod zurückzusetzen:

$ chmod a-x /PATH/TO/Android-studio/plugins/Kotlin/kotlinc/bin/*

Dies ist wahrscheinlich keine sehr häufige Ursache für dieses Symptom, aber hoffentlich hilft es jemand anderem. :-) Ich erinnere mich sicherlich nicht daran, diese Änderung vorgenommen zu haben, obwohl ich, sobald ich sie entdeckt habe, genau weiß, warum ich sie vorgenommen habe.

0
Greg Price

Sie sollten die JDK-Speicherort -Einstellungen überprüfen, die bei jedem Android Studio-Update mit den Befehlen Strg + geändert werden. -Alt + Shift + [~ # ~] s [~ # ~] (um die Projektstruktur zu enthüllen Menüoptionen und Deaktivieren das Eingebettetes JDK verwenden und finden Sie Ihren aktuellen JDK-Speicherort. Auf Windows-Computern können Sie diesen Speicherort unter Umgebungsvariablen anzeigen Java_HOME.

0
Richard Lee

Verwenden Sie die JetBrains Toolbox für Android Studio Update, Problem behoben

0
Haomin

Die einzige Lösung, die für mich funktioniert hat, ist, dass ich die neueste Version von Android= Studio neu installiert habe, ohne sie manuell zu deinstallieren. Beim Starten des Installationsprogramms wurde ich aufgefordert, die Installation zu deinstallieren, und es wurde darauf hingewiesen, dass Ihre Einstellungen nicht verloren gehen Die Deinstallation und alles verlief reibungslos und es wurde die neueste Version installiert und alle meine Einstellungen sind gleich.

0
daliaessam
  1. Es kann auch vorkommen, dass Sie sich abmelden und erneut als admin Benutzer in Ihrem System anmelden müssen.
  2. Aktualisieren Sie das Android Studio [in Admin-Benutzer].
  3. Melden Sie sich erneut als vorheriger Benutzer an.
0
Anup Ammanavar

Ich hatte ein ähnliches Problem. Was ich getan habe, war sicherzustellen, dass der gesamte Ordner Eigentum ist. Aus irgendeinem Grund befanden sich einige Dateien im Besitz von root, daher habe ich sie in meinen Besitz geändert. Unter Linux können Sie den folgenden Befehl für den Ordner Android Studio) verwenden:

Sudo chown yourusername:yourusername -R Android-studio-folder

Ich habe es gerade noch einmal versucht und alles erfolgreich aktualisiert. Ich hoffe es hilft!

0
Luis Santiago

Ich weiß, dass dies eine sehr alte Frage ist, aber ich stehe fast jedes Mal vor diesem Problem, wenn ich versuche, mein Studio zu aktualisieren. Die einzige Lösung, die ich kenne, die sicher funktioniert, ist die saubere Installation des Studios .... was zeitaufwändig ist. Wenn Sie also den Namen der Datei kennen lernen, suchen Sie nach dem Speicherort des Ordners, der die angegebene Datei enthält. Überprüfen Sie, ob in diesem Ordner ein Sperrsymbol angezeigt wird. Wenn dies der Fall ist, ändern Sie die Freigabeeinstellungen für alle Benutzer und geben Sie den Ordner frei. Wenn das Schlosssymbol nicht im Ordner vorhanden ist, überprüfen Sie, ob es sich im schreibgeschützten Modus befindet. Das hat für mich geholfen, hoffentlich findet jemand das nützlich. Prost.

0
Swapnil