webentwicklung-frage-antwort-db.com.de

Android Studio - Die automatische Vervollständigung des XML-Editors funktioniert nicht mit Unterstützungsbibliotheken

Ich habe gerade angefangen, die neue Android.support.design-Bibliothek zu verwenden. Wenn Sie eines der Widgets innerhalb des XML-Editors verwenden, bekomme ich keine Vorschläge zur automatischen Autovervollständigung.

Zum Beispiel,

<Android.support.design.widget.CoordinatorLayout
    Android:id="@+id/header_root"
    Android:layout_width="match_parent"
    Android:layout_height="200dp">

    <ImageView
        Android:layout_width="match_parent"
        Android:layout_height="match_parent"
        Android:background="@color/primary_dark" />

    <Android.support.design.widget.FloatingActionButton
        Android:layout_width="wrap_content"
        Android:layout_height="wrap_content"
        Android:layout_gravity="bottom|right"
        Android:src="@drawable/ic_action_add"
        Android:layout_marginLeft="16dp"
        Android:layout_marginRight="16dp"
        Android:layout_marginTop="56dp"
        app:fabSize="normal"
        app:layout_anchor="@id/header_root"
        app:layout_anchorGravity="bottom|right|end" />

</Android.support.design.widget.CoordinatorLayout>

Keines der Tags zeigt das Autocomplete-Popup an. Wenn Sie beispielsweise "Android:" eingeben, wird kein Popup angezeigt. Der folgende Vorschlag wird nur angezeigt.

enter image description here

Ich habe versucht, mein Projekt zu säubern, den PC neu zu starten und Android Studio neu zu starten. Nichts funktioniert!

51
hitch.united

Bei mir hat die Antwort von @ user4989692 nicht funktioniert. Ich habe viele Dinge ausprobiert (Neustart von Android Studio, PC, Invalidate Caches, Energiesparmodus, ...).

Das Löschen von .idea folder und aller .iml -Dateien aus dem Projekt, das Neustarten von Android Studio und das Wiederherstellen von Gradle erledigten den Trick. Autocomplete in der XML-Unterstützungsbibliothek funktioniert wieder.

Das Auschecken von Dateien aus der Versionskontrolle oder das Kopieren aller Quelldateien in einem neuen Projekt würde ebenfalls den Trick erfüllen.

78
Marko

Ich habe meine Vorschläge zur automatischen Vervollständigung zurückbekommen, indem ich Caches ungültig machte und neu starte. 

Datei -> Caches ungültig machen/Neustart ... -> Wählen Sie Invalidieren und Neustart

27
user4989692

Wenn NONE der obigen Antworten funktioniert hat ...

Navigieren Sie einfach zu Ihrem Android Studio-Installationsverzeichnis. 

yourDrive:/.AndroidStudio3.3/system

und DELETE THE CACHE FOLDER (zuerst Android-Studio schließen, falls es läuft).

Starten Sie dann Android Studio erneut. Erledigt.

P.S ich benutze Android Studio 3.3

5
Santanu Sur

Wenn KEINER der oben genannten funktionierte ...

Navigieren Sie einfach zu Ihrem Android Studio-Installationsverzeichnis, d. H.

yourDrive: /. AndroidStudio3.4/system

schließen Sie zuerst Android Studio, wenn es ausgeführt wird.

löschen Sie dann den Cache-Ordner im System

Starten Sie dann Android Studio erneut. Erledigt.

ich benutze Android Studio 3.4

4
gourav singhal

Ich kam in eine Situation, in der nur das EditText-Tag defekt war. Ich habe den Ordner .idea und all .iml gelöscht, den Cache für ungültig erklärt und neu gestartet ... Was wirklich funktioniert hat, war, den Tag zu löschen und ihn erneut einzugeben. Wirklich seltsam.

2
Julio Rodrigues

Wenn Sie dieses Problem im November 2018 mit Android Studio 3.2.1 haben, sollten Sie es auf 3.1.4 herabstufen.

Mit 3.2.1 habe ich jede dieser Antworten ausprobiert und nicht funktioniert, aber nachdem ich auf 3.1.4 heruntergestuft war und die Invalidate Caches/Restart ausgeführt hatte, funktionierte das einwandfrei.

1
Tincho825

Dasselbe Problem trat in Version 3.2 auf. . Die Lösung dafür ist 

Close Android Studio
Go to C:\Users\UserName\.Android and rename the build-cache folder to build-cache.bak

Go to C:\Users\UserName\.AndroidStudio3.2\system and rename these folders

caches to caches.bak

compiler to compiler.bak

compile-server to compile-server.bak

conversion to conversion.bak

external_build_system to external_build_system.bak

frameworks to frameworks.bak

gradle to gradle.bak

resource_folder_cache to resource_folder_cache.bak

Open the Android Studio and open your project again.
1
DHRUV GAJWA

In meinem Fall wurden Code Completion keine Vorschläge angezeigt, da die Abhängigkeit von Gradle im Modul meiner Anwendung fehlte.

Ich habe Android.support.design.widget.TabLayout in meinem XML-Layout verwendet, aber ich habe keine Design Support Library compile 'com.Android.support:design:25.3.1' Gradle-Abhängigkeit in meinem Anwendungsmodul hinzugefügt.

1
Sohail

Das Löschen des Bibliotheks-/Anwendungssupport-/AndroidStudio * -Ordners und der Ungültigmachen des Cache haben mir danach geholfen. Alle anderen Optionen haben nicht funktioniert.

1
jauser

Die beste Option ist, einen Zip-Ordner des Projekts zu erstellen und dessen Pfad zu ändern. (Verschieben Sie dieses Projekt, bevor Sie es öffnen.) Dies wird das Notwendige tun.

0
Rohit Lalwani

Datei -> Caches ungültig machen/Neustart ... -> Wählen Sie Invalidieren und Neustart

und schalten Sie den Energiesparmodus ein

0
lllllllllllllll

Die Santanu Sur Antwort funktioniert bei mir! Aber in Windows fand ich diese Ordner in % USERNAME% /. AndroidStudio3.4 oder % USERNAME% /. AndroidStudio3 .3

Ich habe diese beiden Ordner gelöscht und es hat endlich gut funktioniert.

0
jordiz

Ein paar Jahre zu spät, aber ich wollte eine Antwort darauf einreichen, die ich für mich herausgefunden und für mich gearbeitet habe. Es war sehr schnell und brauchte nicht viel Neukonfiguration, wie dies bei einigen anderen Antworten der Fall war, dachte ich Ich würde es hinzufügen.

Lösung

Kommentieren Sie die Abstufungsabhängigkeiten für XML-Attribute, synchronisieren Sie das Projekt, dekomprimieren Sie sie und synchronisieren Sie sie erneut. Für mich war es genug, diese drei mit und dann ohne Kommentare zu synchronisieren, um sie dazu zu bringen, wieder aufzutauchen. 

//implementation 'com.Android.support:appcompat-v7:27.1.1'
//implementation 'com.Android.support.constraint:constraint-layout:1.1.3'
//implementation 'com.Android.support:design:27.1.1'

Machen Sie sich keine Sorgen, wenn Ihr Build nach dem ersten Schritt fehlschlägt. Wenn Sie bereits eines dieser Attribute in Ihrem Projekt haben, sollten Sie dies tun. Ein weiterer Hinweis, die Attribute, die ich zuvor eingegeben hatte (ohne die automatische Vervollständigung vor dem Resync), mussten aus irgendeinem Grund erneut eingegeben werden.

0
Andrea deCandia

Gelöst durch Löschen von '.android Studio Preview 1.X' in meinem Home-Ordner.

0
poopaou

Ich habe es mit der Option Invalid caches/restart versucht, aber es hat bei mir nicht funktioniert. Für Android Studio 3> prüfen Sie zuerst die folgenden Versionen:

compileSdkVersion
targetSdkVersion
buildToolsVersion

Setzen Sie diese 3 auf die neueste Version und versuchen Sie dann, das Projekt zu synchronisieren und einmal zu bereinigen. Es funktioniert und zeigt die Optionen für die automatische Vervollständigung des XML-Editors.

0
amit pandya

Auch ich befand mich in einer Situation, in der nur das EditText-Tag defekt war. Die Lösung wurde in Setting> Editor> General> Auto Import gefunden, wobei Edit Text als vom automatischen Abschluss ausgeschlossen ausgeschlossen wurde. Entfernen Sie das, indem Sie auswählen und auf Minuszeichen klicken. 

0
nisha

Löschen Sie den kompletten Ordner des Android-Studios und starten Sie ihn neu. Das Problem lösen

laufwerkStandort: /. AndroidStudio3.3

.AndroidStudio3.3 kann in Ihrem Fall anders sein 

0
Suraj Bahadur