webentwicklung-frage-antwort-db.com.de

Android Gradle Konnte nicht genügend Speicherplatz für Objektspeicher reservieren

Ich habe Android Studio 1.1.0 installiert. Ich habe noch nichts unternommen, wie zum Beispiel eine neue Android-Anwendung zu starten oder etwas zu importieren. Irgendwie versucht es etwas zu bauen und wirft einen Synchronisierungsfehler.

Fehler: Der Daemon-Prozess kann nicht gestartet werden . Dieses Problem kann durch eine falsche Konfiguration des Daemons verursacht werden. Beispielsweise wird eine nicht erkannte jvm-Option verwendet . Weitere Informationen finden Sie im Benutzerhandbuch des Daemons unter http://gradle.org/docs/2.2.1/userguide/gradle_daemon.html .

Bitte lesen Sie die folgende Prozessausgabe, um mehr zu erfahren:


Fehler beim Initialisieren von VM Es konnte nicht genügend Speicherplatz für den Objektheap reserviert werden Die Java Virtual Machine konnte nicht erstellt werden.

Ich habe bereits bei gradle.org/.../gradle_daemon.html nachgesehen, konnte aber nichts finden, was mir hilft, das Problem zu lösen.

Es ist kein Speicherproblem, da 8 GB physischer Speicher vorhanden sind und kein anderes Programm ausgeführt wird. 

74
GummDev

Für Android Studio 1.3: (Methode 1)

Schritt 1: Öffnen Sie die Datei gradle.properties in Ihrem Android Studio-Projekt.

Schritt 2: Fügen Sie diese Zeile am Ende der Datei hinzu

org.gradle.jvmargs=-XX\:MaxHeapSize\=256m -Xmx256m

Obige Methoden scheinen zu funktionieren, aber falls dies nicht der Fall ist, tun Sie dies (Methode 2).

Schritt 1: Starten Sie Android Studio und schließen Sie ein geöffnetes Projekt (Datei> Projekt schließen).

Schritt 2: Gehen Sie im Begrüßungsfenster zu Konfigurieren> Einstellungen.

Schritt 3: Gehen Sie zu Build, Ausführung, Bereitstellung> Compiler.

Schritt 4: Heap-Größe des Build-Prozesses (MB) in 1024 und Zusätzlicher Build-Prozess in VM ändern Optionen in -Xmx512m.

Schritt 5: Schließen Sie oder Starten Sie Android Studio neu.

 SOLVED - Andriod Studio 1.3 Gradle Could not reserve enough space for object heap Issue

181
Faiz Siddiqui

in gradle.properties können Sie sogar löschen 

org.gradle.jvmargs=-Xmx1536m

solche Zeilen oder kommentieren sie aus. Lass Android Studio dafür entscheiden. Als ich auf dasselbe Problem stieß, funktionierte keine der oben genannten Lösungen für mich. Das Auskommentieren dieser Zeile in gradle.properties half bei der Behebung dieses Fehlers.

19
Kashyap Kotak

Ich habe mehrere Lösungen ausprobiert, nichts schien zu funktionieren. Durch die Einstellung meines System-JDKs auf Android Studio wurde das Problem gelöst.

Stellen Sie sicher, dass Ihr System Java ist

Java -version

Ist das gleiche wie Androiden

File > Project Structure > JDK Location
18
user1389749

Fügen Sie die folgende Zeile in MyApplicationDir\gradle.properties hinzu.

org.gradle.jvmargs=-Xmx1024m
14
kay27

Mein Fix mit Android Studio 3.0.0 unter Windows 10 ist Entfernen Sie vollständig alle Jvm-Argumente aus der Datei gradle.properties.

Ich verwende den Android Gradle-Wrapper 3.0.1 mit der Gradle-Version 4.1. Es gab keine gradlew-Befehle, aber eine Warnung besagt, dass versucht wird, alle jvm-Speicheranweisungen zu ignorieren, da sie in 8 entfernt wurden (was ich davon ausgehe, dass es Java 8 ist). 

4
Daniel Wilson

Lösung für Android Studio 2.3.3 unter MacOS 10.12.6

Starten Sie Android Studios mit mehr Heap-Speicher:

export Java_OPTS="-Xms6144m -Xmx6144m -XX:NewSize=256m -XX:MaxNewSize=356m -XX:PermSize=256m -XX:MaxPermSize=356m"
open -a /Applications/Android\ Studio.app
0
arm

Ich bin auf dieselbe Ausgabe gestoßen, hier ist mein Beitrag:

Android Studio - Fehler beim Erstellen von Gradle - Java Heap Space

zusammenfassung von exec: Windows sucht hier nach der Datei gradle.properties:

C:\Users\.gradle\gradle.properties

Erstellen Sie also diese Datei und fügen Sie eine Zeile wie folgt hinzu:

org.gradle.jvmargs=-XX\:MaxHeapSize\=256m -Xmx256m

wie pro @Faiz Siddiqui Beitrag

0
Lucky Mike