webentwicklung-frage-antwort-db.com.de

Unter Android Studio 2.2.3 ist die Gradle-Synchronisierung fehlgeschlagen: Ursache: Fehler = 13, Berechtigung unter Linux Mint 18 verweigert

Wenn ich in Android Studio 2.2.3 ein neues Projekt erstelle oder frühere Projekte öffne, werden die folgenden Popups angezeigt:

Gradle-Synchronisierung gestartet 07:55:26 Gradle-Synchronisierung fehlgeschlagen: Ursache: Fehler = 13, Berechtigung verweigert Weitere Informationen finden Sie in der IDE-Protokolldatei (Hilfe | Protokoll anzeigen).

was soll ich machen? Bitte helfen Sie. Das ist wichtig.

6
mr.basu

Tun Sie dies im Android Studio-Ordner

chmod 777 * -R

Ich denke, das ist nicht die beste Antwort, aber es hat bei mir funktioniert.

27
Alesis Joan

Ich habe dies gelöst, indem ich in das Verzeichnis gegangen bin, das den Android-Studio-Ordner enthielt, der in meinem Fall /usr/local war, d. H. cd /usr/local. Dann habe ich Folgendes ausgeführt:

Sudo chmod 755 -R Android-studio

Es wurde sogar behoben, dass meine Schrift nicht richtig angezeigt wurde.

Ich benutze Ubuntu 18.04

5
tochukwu

gehen Sie zu den Protokolldateien und sehen Sie sich das Problem an. Meistens wird der Zugriff auf jdk verweigert. Versuchen Sie, den Java-Pfad zu ändern von Android JDK zu einer anderen Version und aktualisieren Sie das Projekt

0
SuKu