webentwicklung-frage-antwort-db.com.de

Root-Shell-Bash-Befehle funktionieren nicht

Ich habe versucht, mein Sudo-Passwort zu ändern (ich habe mich aus Versehen von der Sudo-Liste entfernt). Ich habe versucht zu folgen.

  1. Im Wiederherstellungsmodus bin ich auf die Root-Shell heruntergefallen. Es wird immer noch nach dem root-Passwort gefragt. Strg D hat nicht funktioniert. Ich ging dann in den allgemeinen e Modus.
  2. Ich habe ro quite splash durch rw init=/bin/bash ersetzt und F10 gedrückt, um in die Root-Shell einzutreten.

    [email protected]$ passwd vasu  
    bash : passwd command not found  
    [email protected]$ Sudo passwd vasu  
    bash : Sudo command not found  
    

Ich weiß, dass Befehle wie Sudo und passwd in /usr/bin stehen. Aber ich fand den Ordner /usr leer. ls /home ist ebenfalls leer. Aber eigentlich habe ich drei Benutzer im Home-Ordner. Ich kann den Befehl passwd im allgemeinen Systemstart ausführen. (Natürlich sagt es, dass ich das nicht kann).
Kann mir jemand sagen, woran das liegen könnte?

2
srinivasu u
mount -o remount,rw /
mount /usr
/usr/bin/passwd root

reboot

wo

  • sie müssen / mit rw mounten, um /usr mounten zu können
  • sie benötigen /usr für den Befehl passwd.
5
Archemar