webentwicklung-frage-antwort-db.com.de

12.04 akzeptiert keinen Befehl zum Herunterfahren

Wenn ich versuche, meinen Computer über das normale Herunterfahren-Menü herunterzufahren, wird nur der aktuelle Benutzer abgemeldet und ich kehre zum lightdm-Anmeldefenster zurück.
Ich muss ein Terminal öffnen und "shutdown -h now" ausführen, um mein System herunterzufahren. Irgendeine Hilfe?

BEARBEITEN: Ich habe festgestellt, dass dieses Verhalten nur auftritt, wenn ich zuvor Benutzer auf meinem PC gewechselt habe, d. H., Die "Gastsitzung" läuft noch im Hintergrund.

5
Konstantinos

Das Problem liegt bei den mehreren angemeldeten Benutzern in Ihrem System. Ich hatte das gleiche Problem. Es wurde durch eine Richtlinie behoben, die das Abmelden auch dann zulässt, wenn mehrere Benutzer angemeldet sind. Wenn Sie die Auswirkungen (z. B. Verlust nicht gespeicherter Daten für andere angemeldete Benutzer) einer solchen Genehmigung verstehen, können Sie das Gleiche tun . Das kann wie folgt gemacht werden:

  1. Sudo vi /etc/polkit-1/localauthority/50-local.d/usershutdown.pkla
  2. Geben Sie als Inhalt dieser Datei Folgendes ein und speichern Sie sie:

    [Allow Shutdown]
    Identity=unix-user:*
    Action=org.freedesktop.consolekit.system.stop-multiple-users
    ResultAny=yes
    ResultInactive=yes
    ResultActive=yes
    [Allow Restart]
    Identity=unix-user:*
    Action=org.freedesktop.consolekit.system.restart-multiple-users
    ResultAny=yes
    ResultInactive=yes
    ResultActive=yes

Starten Sie nun Ihr System neu und prüfen Sie, ob alles wie vorgesehen funktioniert.

N.B: Sie können jeden anderen Editor Ihrer Wahl verwenden, um diese Datei zu erstellen.

3
saji89